Die Musik von Jaakko Laitinen & Väärä Raha ist eine ganz eigenwillige und einzigartige Melange. Fast sämtliche Lieder sind selbst geschrieben, und alle sind inspiriert aus diesen Hauptzutaten: alte und neue Roma-Lieder vom Balkan, russische Romanzen sowie finnischer Tango und Humppa. Mit Trompete, Bouzouki, Akkordeon, Kontrabass und vor allem dem schmissigen Gesang von Bandleader Jaakko Laitinen versprühen die fünf Finnen die entfesselnde Kraft glühender Emotionen auf der Bühne.

Jaakko Laitinen & Väärä Raha wurde 2009 gegründet, haben seitdem drei Alben veröffentlicht und mit ihrem aufsehenerregenden Stil viel Anerkennung und Hochachtung erfahren. In ihrer finnischen Heimat gelten sie zu Recht als der wildeste Live-Act weit und breit! Über 80-mal beweisen sie das pro Jahr auf rauschenden Konzerten in den Dörfern im nördlichsten Lappland ebenso wie in den angesagtesten Clubs in Helsinki. Internationalen Erfolg hatte die Band bisher in ganz Europa und Asien - in Deutschland, Italien, Skandinavien, Mazedonien, Türkei, Kasachstan, Ukraine oder Russland brachten sie die Massen zum Toben.

Dieses Jahr schrieben sie zusammen mit ihren Freunden von Django 3000 die Musik zu deren Hit „Bonaparty“, und standen ein paarmal zusammen auf der Bühne zu unvergesslichen Gigs in Finnland, Deutschland und Russland. Und die verrückten Abenteuer der Band gehen weiter! Im Oktober 2015 wurden sie auf der bedeutenden Weltmusikmesse WOMEX in Budapest von der internationalen Szene frenetisch gefeiert, und im Januar 2016 spielen sie ihr viertes Album ein, und werden auch 2016 in allen Landstrichen dieser Welt unermüdlich ihre ‘Lappland-Balkan-Musik’ zelebrieren!

HOMEPAGE:   www.mrjaakko.com