Karman Logo oben

KARMAN FESTIVAL 

Wie jedes Jahr, findet wieder das Karman-Festival auf dem Annahof und im Augustanasaal statt. 

ANNAHOF UND AUGUSTANASAAL // AUGSBURG

  PARTIET (SE)

 patchanka booking band partiet 1

Die Rampensau gehört bekanntlich zur Gattung gutmütiger, aber – einmal losgelassen – doch recht wilder Live-Tiere. Partiet darf man getrost dazuzählen, denn die Band verspricht: „Macht Euch bereit für eine Show voller Energie, Ska, Reggae, Schweiß und verblüffender Texte, von denen Ihr kein Wort versteht.“ Seit 2010 lassen sie so das Publikum tanzen. Damals trafen sich zwei junge schwedische Musiker in einem Hinterhof außerhalb von Melbourne. Als sie ein Jahr später nach Schweden zurückkehrten, beschlossen sie, eine Band zu gründen. Schnell fanden sie weitere Mitstreiter, zogen alle in ein Haus nach Småland und geboren war Partiet – die Partei. Der Name ist gewissermaßen Programm, denn neben Party möchten die acht Musiker durchaus auch Politik machen. Mit ihren Songs und Statements beziehen sie u.a. Position gegen Rassismus und für die Rechte von Lesben und Schwulen.

http://partietreggae.se/

 

OTAVA YO (RU)

Otava Yo

Otava Yo (Отава Ё) - eine Band, die spontan im Jahr 2003 von russischen Straßenmusikern in St. Petersburg gründetet wurde. Sie wollten neue Interpretationen der russischen Volksmusik schaffen und vernachlässigte Melodien vergangener Zeiten wiederbeleben. Die Band kombiniert Feuer und Kraft auf traditionellen russischen Instrumenten mit einem ungehemmten Sinn für Humor.

2014 setzte sich Otava Yo gegen einen harten Wettbewerb durch für ein Showcase bei Womex. 2015 spielte Otava Yo ihre erste USA-Tour, 2016 die erste UK-Tour, spielte beim WOMAD und beim BBC Radio 3. Der Produzent von Globalquerque schrieb: „Ein Bauer aus St. Petersburg in weißen Westen, in Bauer Kleidern, mit Uschankas auf dem Kopf mit in die Seite gestemmten Ohrenklappen, Otava Yo bringen die stolzen Traditionen des russischen Volkes in das digitale Zeitalter und verursachen Massenausbrüche von Zirkeltanz und slawischem Pogoing auf der Tanzfläche. Lyrisches Gusli, globale Gitarre, heulender Dudelsack, energisch erfahrenes Dual-Fiddle-Scraping, pumpender Bass und hämmernde Trommeln, treibende Lieder ländlicher Romantik, heldenhafte Seeleute, Ziegen und Pfannkuchen, geliefert mit lässigem Witz und Ausbrüchen von Ensemble-Choreografie.“

https://otava-yo.spb.ru/en/